Rasenkanten aus Metall

Rasenkanten - Anwendungsbeipspiele

Unsere Rasenkanten aus Metall oder auch Metallrasenkanten sind aus verzinktem Stahlblech. Die obere Kante der Rasenkanten ist komplett umgebördelt um so für eine hohe Stabilität zu sorgen, aber dennoch enorm biegbar zu bleiben, um Kurven und dergleichen zu gestalten. Die Profile der Rasenkanten können fortlaufend ineinander gesteckt werden und optional mit Schrauben gesichert (Schrauben im Lieferumfang) werden. Vor dem Setzen der Rasenkanten aus Metall empfiehlt es sich mit dem Spaten, die Grasnarbe bzw. Einsatzort abzustechen um Wurzeln und Steine zu verdrängen. Damit fällt das anschließende setzen der Rasenkanten um einiges leichter. Auch Zubehör, wie Fixierstäbe, Eckprofile, Gefälleprofile oder Schrauben und Muttern sind erhältlich. Bei uns erhalten Sie Rasenkanten aus Metall in den Höhen:

Unsere Rasenkanten können auch mit dem Rasenmäher überfahren werden, je nachdem wie tief sie gesetzt werden.

 

Besonderheit: Die Rasenkanten aus Metall bestehen aus 0,9 mm starkem Stahlbelch (nicht wie meist beim Wettbewerber nur 0,60 mm). Die ober Kante ist zudem ca. 10 mm umgebördelt, mit dem Ziel, dass unsere Rasenkanten aus Metall einerseits extrem stabil sind, aber zugleich auch leicht formbar bleiben ohne dabei abzuknicken!!!

 

HINWEIS: Wir verteiben ausschließlich gestanzte Metallrasenkanten, da diese den Vorteil besitzen, an der Stanzstelle nicht zu rosten!!! Gegenüber laser geschnittenen Metallrasenkanten entsteht durch das verbrennen der Zinkschicht durch den Einsatz des Lasers an der Stelle des Laserschnitts Rost!

 

Die Rasenkanten sind einfach zu handhaben und haben zudem noch enorme Vorteile. Keine unnötigen Arbeiten an ihren Trennungen zwischen verschiedenen Beeten durch unsere langlebigen Rasenkanten aus Metall.

 

Welche Vorteile unsere Rasenkanten aus Metall noch haben, können Sie unserem Blog entnehmen.

 

An die schweren Steinborden möchten wir gar nicht erinnern.


Rasenkanten - Produktübersicht